Archiv

Ein schönes Gebäude ist es sicher nicht, denn es entstand aus der Not heraus, verstossenen Sim-Kindern ein neues Dach über dem Kopf zu schenken. Leider werden immer wieder arme Sim-Kinder schlecht behandelt, in der Hoffnung, das Jugendamt holt sie dann schon ab und man ist sie los. Besser ist doch, die armen Mini-Sims gleich irgendwo hin zu geben, wo man sich auch um sie kümmert.

Luxus erwartet man allerdings vergeblich, denn die Stadt gibt kein Geld dazu (nur einmalig ein paar § beim Einzug der Kinder) und die beiden Schwestern geben alles, was sie haben, was nur leider nicht viel ist. Für ein Dach, Essen und Betreuung reicht es aber schon.

Das Gebäude kommt mit einer Grundfläche von 10×15 aus, kann aber auch auf einem grösseren Grundstück plaziert werden. Sicher würden sich die Schwestern und ihre Schützlinge über ein kleines Stück Garten freuen, aber auch darüber, überhaupt ein Plätzchen zu erhalten, um Sim-Kindern helfen zu können. Einige Plätze sind noch im Heim frei.

ACHTUNG!

Dieses Haus ist leider nicht mehr kompatibel und neu überarbeitet worden. Die neue Version gibt es mit oder ohne Bewohnerin hier:
http://nowa2000.de/sims3-haus/privates-kinderheim

Google-Werbung:

VN:F [1.9.10_1130]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kommentieren ist momentan nicht möglich.